Das Wunder der Lebensenergie (III)

Von Dr. med. Gerhard Moderegger, Karlsruhe – raum&zeit Ausgabe 84/1996

Die Bedeutung der energetischen Medizin wird von immer mehr Ärzten erkannt. Dr. Moderegger gehört zu den Ärzten, die schon vor vielen, vielen Jahren auf der Suche nach neuen Behandlungsmethoden waren, weil sie mit den auf der Uni gelernten nicht zufrieden waren. Inzwischen zeichnet sich das Ende jener Medizin ab, die aussschließlich auf Biochemie und Apparate setzt. Diese Medizin ist nicht nur nicht mehr zu finanzieren, sondern es finden sich auch immer weniger Patienten, die sich dieser Symptome-Medizin aussetzen wollen. Auf der anderen Seite gewinnt die Biophysik sowohl in der Anwendung durch die Ärzte als auch durch die wachsende Beliebtheit bei den Patienten/innen immer mehr an Boden. Dr. Modereggers Erfahrungen auf dem Gebiet der Lebensenergie in der täglichen Praxis, über die er hier berichtet, werden dazu beitragen, diesen Trend zu verstärken.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite