Untersuchungen über die klinische Wirksamkeit der ionisierten Sauerstoff-Inhalationstherapie

Von L. Fodor – raum&zeit Ausgabe 24/1986

In der vorliegenden Arbeit wurde anhand zahlreicher laborchemischer Parameter und subjektiver Kriterien nach Patientenangaben die Wirkungsweise von ionisierter Sauerstoff-Inhalationstherapie untersucht. Dabei wurde festgestellt, daß nicht nur auffallend subjektive Besserung bei über 2/3 der Patienten eingetreten war, sondern auch signifikante Änderungen in der Blutgasanalyse, Blutsenkungsgeschwindigkeit und bei Leukozyten- und Thrombozytenzahl registriert werden konnten.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite