Ionisierter Sauerstoff: physiologische Grundlagen seiner Wirkung (Teil 1)

Der Einfluss auf den Gasaustausch zwischen den Alveolen und der Blutbahn

Von Dr. K. Kauffmann – raum&zeit Ausgabe 25/1986

Erfahrungsgemäß ist die im Druckstoß-lonisations-Verfahren erzeugte Gasmischung von ionisiertem und neutralem Sauerstoff therapeutisch hochwirksam. Dennoch, wenn mit Inhalation und zusätzlicher Gabe von Atmungsgasen der natürliche Ablauf der Atmung beeinflußt wird, dann stellt sich die Frage, welche Wirkung dieses Vorgehen auf den Gastransport in der Lunge hat. Insbesondere wenn eine erhöhte Menge von ionisiertem Sauerstoff zugeführt wird.

€ 0.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite