Wie es zur Relativitätstheorie kam

Von Ekkehard Friebe, München – raum&zeit Ausgabe 34/1988

Jeder, der sich mit den für die Weiterentwicklung der Physik fatalen Irrtümern der Einsteinschen Relativitätstheorie beschäftigt, sollte zuvor diesen Beitrag von Ekkehard Friebe lesen. Den nachstehenden Vortrag hielt Dipl.-Ing. Friebe auf dem ersten "Einstein-Kongress" in München (siehe auch Energie im Überfluss? in dieser Ausgabe).

€ 0.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite