Im Bunker des Neoliberalismus

„Wir schirmen uns ab gegen die Stimmen der Vernunft.”

Von Dr. Rene Gralla, Hamburg – raum&zeit Ausgabe 135/2005

Die Katastrophe ist da: rund sieben Millionen Arbeitslose in Deutschland, wenn man Menschen in ABM-Maßnahmen dazu rechnet. Was tun? Aus der politischen und publizistischen Öffentlichkeit tönt das neoliberale Mantra: Löhne weiter runter, länger arbeiten, mit Sparen aus der Schuldenfalle – überhaupt: das Tempo der so genannten Reformen beschleunigen. Mit diesen Rezepten rechnet Albrecht Müller hier ab. Der Autor des Buches "Die Reformlüge“ war einst enger Berater der SPD-Kanzler Willy Brandt und Helmut Schmidt.

€ 2.50 inkl. 5% MWST
zur Startseite