Global Scaling: Atomzerfall spiegelt ferne Welten

Von Dr. rer. nat. Hartmut Müller, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 135/2005

Zufallsprozesse repräsentieren weit mehr als das Chaos. Dem Physiker gewähren sie einen Blick durch Raum und Zeit. Dem Astronomen offenbaren sie brisante Informationen über den gegenwärtigen Zustand weit entfernter Galaxien. Zufallsprozesse versetzen uns vielleicht schon bald in die Lage, mit fernen Welten zu kommunizieren. raum&zeit berichtet über eine wissenschaftliche Entdeckung mit weitreichenden kosmologischen, philosophischen und technologischen Folgen.

zur Startseite