© Aleksey_AdobeStock

Der Chaga – Heilpilz des kalten Nordens

Von Dr. phil. Doris Steiner-Ehrenberger, Mogersdorf, Österreich – raum&zeit Ausgabe 218/2019

In der Tundra und in nordischen Birkenwäldern fühlt sich der Chaga wohl. Der legendäre Heilpilz wird in der Volksmedizin bei Magen- und Darmproblemen, Lungen- und Autoimmunerkrankungen, Krebs und Hautleiden eingesetzt. Er reinigt und stärkt den Körper, macht ihn fit gegen viele Alltagsleiden und schützt ihn zuverlässlich vor Oxidationsprozessen.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite