Lebenselixier Trinkwasser

Trinkwasser bald knapp?

Von Erich Fritsch – raum&zeit Ausgabe 12/1984

Politiker und Medien diskutierten in den letzten Jahren verstärkt die Frage, wie eine Umweltkatastrophe auf den verschiedenen Gebieten, wie denen der Verschmutzung von Wasser, Luft, Nahrungsmitteln und der Böden, von denen alles Leben auf unserem Planeten abhängt, vermieden werden kann. Die daraus erwachsenen Handlungen und Handlungsvorschläge müssen notwendigerweise ins Leere gehen, denn die zugrundeliegende Annahme, daß die Umweltkatastrophe noch aufgehalten werden kann, ist grundsätzlich falsch. Die Wahrheit ist: Wir befinden uns bereits inmitten einer umfassenden, globalen Umweltkatastrophe ohnegleichen, ohne diese Tatsache bisher hinreichend wahrgenommen zu haben.

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite