© Collage: raum&zeit

Orthomolekulare Therapie

Teil 1: Effektive Hilfe mit hochdosierten Nährstoffen

Von Dr. pharm. Ingrid Arnold, Dietzenbach, Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. habil. Reinhard E. Geiger, Dießen am Ammersee und HP Lorenz Geßwein, Bonn – raum&zeit Ausgabe 166/2010

Mehrere Trillionen Stoffwechselvorgänge sorgen täglich für gesunde Körperzellen und gut funktionierende Organe. Eine unglaubliche Leistung unseres Körpers, die er aber nur vollbringen kann, wenn Elektronen beziehungsweise Energie in harmonischem Fluss sind.
Die orthomolekulare Medizin setzt schon seit Jahrzehnten auf dieser Basis an, um auch schweren Krankheiten wie Krebs vorzubeugen und entgegenzuwirken.

€ 3.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite