Prozessorientierte Krebstherapie (I)

Ebenen der Entwicklung und Heilung von Krebs aus homöopathischer Sicht

Von Dr. phil. Rosina Sonnenschmidt (HP), Oberhaslach, Frankreich – raum&zeit Ausgabe 117/2002

Der Komplexität jeder Krebskrankheit kann nur mit einer wahrhaft ganzheitlichen Therapie begegnet werden. Dazu gehört die orthomolekulare Therapie Dr. Heinrich Kremers (siehe raum&zeit Nr. 113 und folgende) genauso wie die homöopathisch-mentale Therapie Dr. Rosina Sonnenschmidts. Beide sind prozessorientiert. Beide Therapieformen müssen gleichzeitig angewandt werden, wenn sie Heilung bringen sollen. Nur so können sich beide Therapieformen gegenseitig „aufschaukeln“ und den Menschen wieder in Balance bringen und damit heil werden lassen. Nachdem die Therapie Dr. Kremers in den letzten fünf Ausgaben ausführlich dargestellt wurde (mit einem erfreulich großen und positiven Echo in der Fachwelt), stellen wir heute das ebenfalls in sich schlüssige Therapiekonzept Dr. Sonnenschmidts vor.

€ 5.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite