© Kevin Carden/Adobe Stock

Die Krebskrankheit: Selbstaufgabe und die "Missing-Self-Hypothese"

Von Erika Richter, Piemont, Italien – raum&zeit Ausgabe 213/2018

„Es gibt keine bessere Vorbeugung gegen Krebs als das eigene Leben wagemutig zu ergreifen!“, so die These der Autorin.
Ähnliche Aussagen hört man immer wieder von alternativen Krebstherapeuten und Psychotherapeuten. Auch Analogien zur Biologie stützen diesen Zusammenhang. Ein Plädoyer dafür,die innere Flamme zu nähren.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite