© P. Christ

Wohlfühlen mit Holz

An welchen Ökolabels sich Verbraucher beim Holz- und Möbelkauf orientieren können

Von Pat Christ, Würzburg – raum&zeit Ausgabe 208/2017

Produkte aus Holz sind angesagt, erzeugen sie doch das schöne Gefühl, ein Stück Natur im Haus zu haben. Die Auswahl an Holzsorten ist heute riesig, auch sind der Fantasie, was die Einsatzmöglichkeiten des Materials anbelangt, nahezu keine Grenzen gesetzt. Holz ist aber nicht gleich Holz.
Sowohl bei der Waldbewirtschaftung als auch bei der Herstellung von Holzprodukten gibt es in puncto Nachhaltigkeit große Unterschiede.
Labels und Warenzeichen sorgen für Orientierung.

zur Startseite