© ag visuell – fotolia.com

Wenn der Körper gegen Nahrung rebelliert

Effektive Hilfe durch Kinesiologie und Homöopathie

Von Stefan Pölz, Facharzt für Allgemeinmedizin, München – raum&zeit Ausgabe 196/2015

Patienten mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten fallen durch das Raster der Schulmedizin und werden vom Arzt oft mit der Diagnose Reizdarm wieder nach Hause geschickt. Bioenergetische Testmethoden können dieses Krankheitsbild jedoch sehr gut erfassen, so dass der Betroffene den Zusammenhang sehen kann zwischen dem Verzehr bestimmter Lebensmittel und seinen Beschwerden.
Ist die Gefahr erkannt, ist sie leicht zu bannen und eine begleitende homöopathische Behandlung kann helfen, den Körper schnell wieder in die Balance zu bringen, so die Erfahrung unseres Autors.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite