Tödliche Risiken durch Arzneimittel

Schulmedizin ignoriert die individuelle Medikamenten-Verträglichkeit

Von Prof. Dr. Joachim Bauer, Freiburg – raum&zeit Ausgabe 124/2003

Ob ein Patient ein Medikament verträgt, hängt zu einem großen Teil davon ab, wie groß seine Entgiftungsfähigkeit ist. Bei über 30 % der Bevölkerung ist diese Funktion zu schwach oder zu stark ausgeprägt, was Mediziner jedoch bis jetzt völlig außer Acht gelassen haben. Dieses Versäumnis fordert jährlich allein in Deutschland Tausende Todesopfer. Prof. Dr. Joachim Bauer erläutert Hintergründe und mögliche Gegenmaßnahmen.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite