By Jvsnkk (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Meditation – Wundermittel statt Ausstiegsdroge

Von Peter Orzechowsk, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 154/2008

Jahrtausende lang galt Meditation als spirituelle Praxis des Fernen Ostens. Vor 40 Jahren wurde sie als Ausstiegsdroge für Hippies verunglimpft. Heute beschäftigt sich die Wissenschaft mit dieser Konzentrationsmethode – und ist jetzt zu verblüffenden Ergebnissen gekommen.

€ 2.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite