Schätze der Tibetischen Medizin

Heilung vom Dach der Welt

Von Angelika Fischer, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 131/2004

Auf einem Hochplateau des Himalayas entwickelten die Tibeter schon im Altertum eine sehr wirkungsvolle Medizin. Sie sieht den Menschen als komplexes Geist-Körper-Wesen, das von universalen Gesetzmäßigkeiten bewegt wird. Gerät es aus dem Gleichgewicht, verordnet der tibetische Arzt eine bestimmte Ernährung, spezielle Verhaltensregeln oder Heilmittel. Seit einiger Zeit wird dieses alte Wissen auch im Westen bekannter und es gibt bereits einige Studien, die auch Wissenschaftler aufhorchen lassen.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite