Spintronik – Die Zukunft der Mikroelektronik

Von Jürgen Brück, Bonn – raum&zeit Ausgabe 138/2005

Schneller, kleiner, besser – In der Computertechnik ist man seit jeher bestrebt, immer größere Leistungsfähigkeit bei immer kleineren Ausmaßen der Bauteile zu erreichen. Seit ungefähr einem Jahrzehnt spukt ein neues Zauberwort durch die Köpfe der Entwickler: Spintronik. Dabei versuchen die Wissenschaftler, den aus der Quantenphysik bekannten Effekt des Spins eines Elektrons für ihre Zwecke zu nutzen und neuartige Computer zu bauen.

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite