Saatgutbestrahlung: Risiko unbekannt

Von Tamás Nagy, München – raum&zeit Ausgabe 138/2005

Die Verbraucher wollen keine Gentechnik. Dies bestätigen Umfragen immer wieder. Sie essen aber oft Früchte-, Gemüse- und Getreidesorten, die durch radioaktive Strahlen verändert wurden. Wie Tamas Nagy zeigt, hat die herkömmliche Mutationszüchtung ihren Status der Unbedenklichkeit nicht verdient.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite