Antigravitation – Methoden zur Aufhebung der Schwerkraft

Von Sven Mielordt – raum&zeit Ausgabe 16/1985

Die einfache Tatsache, daß Gegenstände aller Art herunterfallen, wenn man sie fallen läßt, dürfte zu den frühesten Beobachtungen des Menschen gehören. Obwohl wir heute ziemlich genau die Gesetzmäßigkeiten dieses Vorganges mathematisch beschreiben können, fehlt es nach wie vor an einem wirklichen Verständnis, warum das so ist. Warum ziehen sich zwei beliebige Brocken Materie an (Gravitation)? Gibt es auch den entgegengesetzten Vorgang (Antigravitation)? Gibt es Steine, die nach oben fallen?

€ 1.25 inkl. 5% MWST
zur Startseite