Der Hydro-Gravitationskonverter

Von Karl Grüter-Blasius, München – raum&zeit Ausgabe 45/1990

Am schönen Schliersee in Oberbayern steht ein Gerät, das der Erfinder Karl Grüter-Blasius aus München HDB-Regenerator nennt, wobei HDB für Hydrodibar steht. Es handelt sich dabei um einen der vielen Versuche, die Auf- und Abtriebskräfte des Wassers in nutzbare Energie umzuwandeln. raum&zeit stellt das Gerät seinen Leserlnnen deshalb zur Diskussion, weil der international renommierte Kernphysiker Dr. V. Malavalli, zugleich einer der entschiedensten Verfechter der Schwerkraftfeldenergie, den Apparat für funktions und leistungsfähig hält und weil die Fraunhofer Gesellschaft den HDB-Generator zur Zeit prüft.

zur Startseite