Tachyonenenergie: John R. R. Searls Schwerkraftmaschinen

Von Beat Biffiger – raum&zeit Ausgabe 13/1984

In der englischen Ortschaft Mortimer (westl. von London) lebt der englische Elektriker John R. R. Searl, der von sich behauptet, durch seine Experimente an scheibenförmigen Rotoren eine unbekannte Energie entdeckt zu haben.

€ 0.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite