Geniale Eurovital-Technologie: Swimmingpool-Wasser bleibt ohne Chemie sauber und frisch

Der von Inge von Reden entwickelte Photonen-Generator überträgt kontinuierlich Lichtquanten ins Wasser

Von Hans-Joachim Ehlers, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 114/2001

Die seit vielen Jahren mit angewandter Lichtenergie arbeitende österreichische Forscherin Ingeborg von Reden hat ihre Technologie weiter entwickelt und verbessert. Ihr ist es im Sommer 2000 gelungen, Photonen-Generatoren zu entwickeln, die Wasser ständig mit Licht informieren. Das Wasser eines Versuchs-Swimmingpools, den sie auf ihrem Grundstück in Iselsberg Anfang dieses Jahres in den Osttiroler Alpen auf einer Höhe von 1100 Metern hat anlegen lassen, war von April bis zum ersten Frost im September nicht nur klar und frisch, sondern besaß eine so geringe Oberflächenspannung, wie man es sonst nur von Heilwasser kennt.

zur Startseite