Sonne: Credits: ESA/NASA/SOHO; Bearbeitet von: raum&zeit

Klimawandel durch kosmische Rhythmen

Von Detlef Scholz, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 150/2007

Der dänische Physiker Henrik Svensmark hat eine überzeugende natürliche Erklärung für den Klimawandel. Das schmeckt den Treibhaus-Apologeten überhaupt nicht. So war kürzlich im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zu lesen, dass zwei Klimaforscher nun Svensmark widerlegt hätten. Doch die Antwort des Dänen deckt ganz offensichtliche Tricks in der Analyse der Forscher auf.

zur Startseite