Das Licht-Geheimnis der Heilwässer

Teil 1: Bioplasma, Elektronen und Hochspannungsfelder

Von Dipl.-Ing. Harald Thiers, Berlin – raum&zeit Ausgabe 205/2017

Das Wesen des Menschen besteht essenziell in Schwingung, Elektrizität und Wasser.
Diese drei Qualitäten sind maßgeblich für eine stabile Gesundheit und sogar für Langlebigkeit. Wasser stellt dabei eine Art Speicher beziehungsweise Reservoir für Lichtfrequenzen (Biophotonen) und Elektronen dar, wenn es die richtige Clusterstruktur besitzt.
Teil 1 des Artikels erklärt, warum wir ein vollständiges, energetisch ausgeglichenes Lichtspektrum in Form von „Wassercluster-Stimmgabeln“ benötigen und damit allen Organen Lebensenergie zur Verfügung steht.

zur Startseite