AIDS – Dichtung und Wahrheit (I)

Von Prof. Dr. Peter Duesberg, Berkeley, Kalifornien – raum&zeit Ausgabe 64/1993

Diese Arbeit von Professor Duesberg ist wohl die umfassendste, die er bisher geschrieben hat. Mit der Akribie, die seine Gegner vermissen lassen, schildert er hier zunächst einmal die Fakten, wie sie von den Verfechtern der HN-AIDS-These aufgestellt wurden. Allein anhand dieser – nicht von ihm behaupteten – Tatsachen wird klar, wie unsinnig, unlogisch, unmedizinisch und schließlich unwissenschaftlich die HN-AIDS-These ist. raum&zeit wird die umfassende Arbeit Professor Duesbergs ungekürzt in mehreren Folgen veröffentlichen. Sie ist eine einmalige Dokumentation über den größten Wissenschaftsskandal dieses Jahrhunderts, bei dem eines jetzt schon sicher ist: Der Sieger wird Peter Duesberg heißen, denn er ist wohl der einzige, der auf diesem Gebiet wissenschaftlich arbeitet. Alle anderen, insbesondere die Mediziner, laufen Parolen hinterher, deren Wahrheitsgehalt sie niemals hinterfragt haben.

€ 3.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite