Machen Impfungen hyperaktiv?

Von Friedrich Klammrodt, Großefehn – raum&zeit Ausgabe 139/2006

Während unsere Kinder immer mehr mit der Psychodroge Ritalin vollgepumpt werden, suchen verantwortungsvolle Therapeuten, Pädagogen und Wissenschaftler nach Alternativen bei Hyperaktivität. raum&zeit stellte hier immer wieder die neuesten Erkenntnisse vor, vom chronischen Zink- und Vitamin B6-Mangel bis zur kritischen Auseinandersetzung mit der Diagnose. In dieser Ausgabe dringt der Lehrer Friedrich Klammrodt darauf, Impfungen als eine Ursache von ADS zu sehen.

zur Startseite